OUR STORY

URBAN GARDENING XXL

Die Macher von Urban Gardening XXL kennen sich schon lange. Der Palmenmann alias Thomas Knappe und Mirko Klos, Inhaber des Medienbüros FUNKY FRIDA! Media. Der Eine Pflanzenfreund und Visionär in punkto mediterranes Lebensgefühl auch in die hiesigen Gärten zu bringen, der Andere kreativer Medienmensch und begeisterter Umsetzer von innovativen Projekten.

Bei einem Gin Tonic unter Palmen in Castrop-Rauxel hatten die beiden die Idee, Online Tutorials und Hilfestellungen für Plantlovers in Video-Form anzubieten, damit auch in deutschen Städten wieder großflächig und in Privathaushalten verstärkt gepflanzt wird.

Dabei heraus kam das Projekt “Urban Gardening XXL” – ein Lifestyle Kanal rund um das Thema Pflanzen.

Wir sind noch ganz am Anfang! Unser Wunsch ist es eine lebendige, nachhaltige Community aufzubauen und mehr und mehr südländisches Feeling auch in unseren Alltag zu holen.

Create your own private jungle

Pflanz Dich glücklich!

Palmen 75%
olivenbäume 80%
Zimmerpflanzen 70%
Zitrusbäume 70%

Unser Projekt, unsere Seite und unsere Videos werden von “Der Palmenmann” gesponstert.  Ohne diese Unterstützung wäre die Umsetzung unserer Website nicht möglich. Deshalb freuen wir uns wiederum hier Pflanzen zu präsentieren, die Du in dem Online-Shop vom Palmenmann finden kannst.

Der Palmenmann Image Video

Verwandel Deinen Garten in eine mediterrane Oase!

Urban Gardening XXL
Jeden Montag ein neues Video!

Ab dem 04.03.2019 gibt es jeden Montag ein neues Video zu den unterschiedlichsten Pflanzenthemen: Umtopfen, Düngen, LifestyleTrends und vieles mehr!

Folge uns auf Instagram, Facebook & Youtube und lass uns eine lebendige, grüne Community werden!

Du bist selbst Plantlover und in sozialen Medien unterwegs?

Dann schreibe unserer Redaktion unter info@funkyfrida.net und lass uns kooperieren! Wir freuen uns auf Dich.

2400

Strassen

3050

Gärten

1450

Dächer

2252

Köpfe

…warten darauf bepflanzt zu werden!

Rainer Maria Rilke

Wilder Rosenbusch

“Wie steht er da vor den Verdunkelungen
des Regenabends; jung und rein;
in seinen Ranken schenkend ausgeschwungen
und doch versunken in sein Rose-sein….”