PAULE (Echinocactus grusonii)

59,90 

Hey! Ich bin PAULE, mein bürgerlicher Name ist Echinocactus grusonii. Ich bin dunkelgrün und habe cremefarbene Stacheln. Ich bin Südländer, attraktiv und doch pflegeleicht.

Größe: 28-30cm

Lichtbedarf: Sonne

Standort: Büro, Wohnraum

Artikelnummer: UGXXL-ECHI-GRUS-2720 Kategorien: , , Schlagwörter: ,

Lieferzeit: 3-5 Werktage

8 vorrätig

- +
Share:

Hey! Ich bin PAULE, mein bürgerlicher Name ist Echinocactus grusonii. Ich bin dunkelgrün und habe cremefarbene Stacheln. Ich bin Südländer, attraktiv, rotzfrech und doch pflegeleicht. Nicht umsonst nennt man mich auch “Schwiegermuttersitz” hehe! Ich liebe einen Platz an der Sonne und bin im Winter gerne an Plätzen, die ca. 5 – 10 Grad warm sind. Ich bin ein cooler Mitbewohner und auch wenn Du nicht zu viel Zeit aufbringen musst, um mich zu pflegen, so werde ich Dich lieben!

Ich komme unbekleidet und ohne Deko.

Ich bin inklusive meiner 25cm Schale ca. 28-30cm groß

Goldkugelkaktus

Steckbrief - Echinocactus grusonii

Standort

  • hell und sonnig
  • kann im Sommer draußen stehen, sollte dann aber unbedingt vor Regen geschützt werden

Substrat

  • durchlässige, sandige oder lehmige Erde
  • Kakteenerde ist ideal

Temperatur

  • ganzjährig warm bis mäßig
  • Idealtemperatur zwischen 19 und 24 Grad
  • Mindestens 8-10 Grad (Nur in Ausnahmefällen oder zur Überwinterung)

Luftfeuchtigkeit

  • Keine besonderen Ansprüche
  • eher gering halten

Gießen

  • wenig gießen, kann lange Zeit mit wenig Wasser überleben
  • während der Wachstumsphase (Sommer) verträgt der Kaktus auch mehr Wasser
  • Staunässe unbedingt vermeiden
  • kalkintolerant

Düngen

  • im Sommer einmal im Monat flüssigen Kakteendünger einsetzen
  • Lieber weniger düngen als zu viel

Winterpflege

  • trocken und hell
  • falls möglich etwas kühler stellen als gewöhnlich (Ideal sind zwischen 8-10 Grad)
  • In den Übergangsmonaten und im Winter gießen fast komplett einstellen

Was fehlt meiner Pflanze

Weiche, gelblich/braune Verfärbung
  • zu viel Wasser (Wurzelfäule?)
Walzenförmige Veränderung
  • Zu wenig Licht
Mastiges, aufgedunsenes Erscheinungsbild
  • zu viel Dünger
Rötliche Verfärbung der oberen Gewebeschicht
  • zu viel Licht (Sonnenbrand)

Zusätzliche Hinweise zu eurem Goldkugelkaktus

  • je älter die Pflanze, desto stärkere Sonneneinstrahlung verträgt sie
  • Es sollte immer ein Topf mit Drainage verwendet werden. Allerdings sollte weder um Übertopf noch im Untersetzer Wasser stehen