Hot

JESUS Glückstaler (Chinesischer Geldbaum)

49,90 

Ich bin JESUS, Dein Glückstaler. Kauf mich und wir werden reich beschenkt werden.

Größe: 30-35cm

Lichtbedarf: Halbschatten

Standort: Büro, Wohnraum

Artikelnummer: UGXXL-PILE-PEPE-3780 Kategorien: , , Schlagwörter: , ,

Lieferzeit: 3-5 Werktage

6 vorrätig

- +
Share:

Hallo zusammen, ich bin JESUS ein Glückstaler.  Ich glaube daran, dass es glücklich macht mehr zu geben als zu nehmen. Deshalb blühe und strahle ich für Dich so gut ich es nur kann. Ich brauch nicht viel. Nur etwas Licht im Halbschatten und ein Ziel. Etwas für das es sich zu leben lohnt. Für das es sich zu lieben lohnt. Ich möchte Dir Glück bringen. Kaufe mich.

Ich komme unbekleidet und ohne Deko.

Ich bin inklusive meinem 27cm Topf ca. 30-35cm groß

Glücksthaler

Steckbrief - Pilea peperomioides

Standort

  • absonnig bis hell (ohne direkte Sonne)
  • Zug- und Heizungsluft vermeiden

Substrat

  • humose, gut durchlässige Pflanzenerde
  • dafür zum Beispiel humose Blumenerde mit Sand, Kies, Perlit, Pinienrinde oder Tongranulat mischen
  • pH-Wert zwischen 5,5 und 6,5
  • ist für die Hydrokultur geeignet

Temperatur

  • 15 bis 20 Grad
  • Temperaturschwankungen unbedingt vermeiden

Luftfeuchtigkeit

  • 60 bis 80%
  • auf keinen Fall mit Wasser besprühen

Gießen

  • gießen, wenn die ersten 2cm angetrocknet sind
  • Blätter sollten nicht mit Wasser in berührung kommen
  • Wurzelballen sollte nicht vollständig austrocknen
  • Staunässe vermeiden
  • kalkintolerant

Düngen

  • mäßiger Nährstoffbedarf
  • in ihrer Wachstumsphase (März bis September) alle 14 Tage Grünpflanzendünger in halber Dosierung verwenden

Winterpflege

  • Düngen einstellen
  • weniger gießen, abe rnie komplett austrocknen lassen
  • verträgt Temperaturen bis zu 5 Grad (vor Frost schützen)
  • kalte Zugluft verhindern

Was fehlt meiner Pflanze

Blattverlust
  • zu trocken
  • zu wenig Licht
Gelbe oder ausgebleichte Blätter
  • zu wenig Wasser
  • zu wenig Licht
Eingerollte oder verwelkte Blätter
  • zu viel Nässe
Weiße kristalle an der Blattunterseite
  • Mineralablagerungen (ganz normal)

Zusätzliche Hinweise zu eurer Pilea

  • die Pilea richtet sich sehr stark nach der Sonne aus und sollte deswegen regelmäßig gedreht werden
  • Gelbe Blätter können ruhig abgeschnitten werden. Dies regt sogar das Wachstum an.