GRACE – Begonia Masoniana (Eisernes-Kreuz-Begonie)

16,90 

Ich bin GRACE eine Kreuzbegonie mit fulminanter Ausstrahlung

Größe:  25 – 30cm

Lichtbedarf: halbschatten

Standort: Büro, Wohnraum

Artikelnummer: UGXXL-BEGO-MASO-1718 Kategorien: , , Schlagwörter: ,

Lieferzeit: 3-5 Werktage

78 vorrätig

- +
Share:

Salut! Ich bin GRACE und auch wenn ich recht zierlich daherkomme, so habe ich durch meine Blattstruktur und durch meine Ausstrahlung absolute Star Quality! Ich mag es warm und hell. Ich liebe Los Angeles. Dort bekommt mir nur die pralle Sonne nicht. Darauf solltest Du achten, wenn Du mir ein Plätzchen bei Dir zu Hause zurecht machst. Ich liebe Jazz und die Hollywood Filme der 40er Jahre!

Ich komme unbekleidet und ohne Deko.

Ich bin inklusive  meinem 12cm Topf ca. 25 – 30 cm groß

Kreuzbegonie

Steckbrief - Begonia masoning

Standort

  • halbschattig bis hell (ohne direkte Sonne)
  • Zug- und Heizungsluft vermeiden
  • Temperaturschwankungen vermeiden

Substrat

  • lockeres und luftdurchlässiges Substrat
  • Zimmerpflanzenerde gemischt mit Tongranulat, Perlit oder Pinienrinde
  • pH-Wert zwischen 6,1 und 7,3

Temperatur

  • ganzjährig warm (nie unter 16 Grad)
  • Optimum zwischen 18 und 22 Grad

Luftfeuchtigkeit

  • mag sehr gerne eine hohe Luftfeuchtigkeit von 60 bis 80%
  • nicht besprühen

Gießen

  • mäßiger Wasserbedarf
  • regelmäßig gießen (Statt viel auf einmal)
  • Oberfläche 1-2 cm antrockenen lassen
  • Erde darf nie komplett austrocknen
  • kalkintolerant

Düngen

  • geringer Nährstoffbedarf
  • in ihrer Wachstumsperiode (März bis September) sollte sie alle zwei Wochen mit halber Dosierung gedüngt werden

Winterpflege

  • weniger gießen
  • nicht mehr düngen
  • kalte Zugluft vermeiden
  • Luftfeuchtigkeit hoch halten

Was fehlt meiner Pflanze

Braune Blattränder/ Blattspitzen
  • zu geringe Luftfeuchtigkeit
Korkfleckigkeit der Blätter
  • zu viel Luftfeuchtigkeit
  • zu wenig Luftzirkulation
  • Blätter sind zu lange nass gewesen
Braune oder gelbe Flecken und Blattränder
  • zu viel Wasser (Staunässe)
Weiche Stellen an Stiel und/oder Blättern
  • zu viel Wasser (Staunässe)
  • Zu wenig Luftzirkulation (Stehende Nässe)

Zusätzliche Hinweise zu eurer “Kreuzbegonie”

  • diese Begonie sollte nicht mit Wasser besprüht werden, da das sich ansammelnde Wasser auf den Blättern zu Fäulnis führen kann und das Wachstum von Pilzen begünstigt