LULU – Begonie Polka Dot

16,90 

Ich bin LULU eine Forellenbegonie

Größe: 30-35 cm

Lichtbedarf: hell

Standort: Büro, Wohnraum

Artikelnummer: UGXXL-BEGO-MACU-1731 Kategorien: , , Schlagwörter: , ,

Lieferzeit: 3-5 Werktage

20 vorrätig

- +
Share:

Mein Name ist LULU und ich bin eine Strauchbegonie.

Mit mir kannst Du stundenlang in der Küche sitzen und quatschen und gemeinsam was trinken. Ich brauche viel Wein und Wasser und liebe es eher etwas schwül warm. Klamottentechnisch so mag ich es eher extravagant. Ich falle gerne auf! Das sollte Dich nicht stören. Also auch wenn wir mal unterwegs sein sollten, ich werde immer angesprochen. Aber vielleicht bist Du ja genauso – Partners in Crime!

Ich komme unbekleidet und ohne Deko.

Ich bin inklusive meinem 12cm Topf ca. 30 – 35 cm groß

Strauchbegonie Polka Dot

Steckbrief - Begonia maculata

Standort

  • hell ohne direkte Sonne (absonnig)
  • Verträgt absolut keine Zug- und Heizungsluft

Substrat

  • lockeres und luftdurchlässiges Substrat
  • Zimmerpflanzenerde gemischt mit Tongranulat, Perlit oder Pinienrinde

Temperatur

  • 20 Grad Celsius
  • nie unter 15 Grad
  • große Temperaturschwankungen unbedingt vermeiden

Luftfeuchtigkeit

  • mag sehr gerne eine hohe Luftfeuchtigkeit
  • Normal Raumluft ist ihr meist zu trocken
  • ideal ist eine relative Luftfeuchtigkeit von 70%
  • auf das Besprühen sollte weitestgehend verzichtet werden. Hier haben viele Pflanzeneltern schon schlechte Erfahrungen gemacht.

Gießen

  • mag weder Staunässe noch Trockenheit
  • sollte zwischen den Wassergaben abtrocknen (die ersten 2-4 cm)
  • sollte nie zuviel auf einmal gegossen werden
  • ist kalkintolerant

Düngen

  • während der Wachstumsphasen sollte die Pflanze regelmäßig mit beispielsweise einem Flüssigdünger gedüngt werden. Dies geschieht etwa alle 2-4 Wochen

Winterpflege

  • weniger gießen
  • nicht mehr düngen
  • kalte zugluft vermeiden
  • Luftfeuchtigkeit im Auge behalten

Was fehlt meiner Pflanze

Braune Blattränder/ Blattspitzen
  • zu geringe Luftfeuchtigkeit 
Korkfleckigkeit der Blätter
  • zu viel Luftfeuchtigkeit
  • zu wenig Luftzirkulation
  • Blätter sind zu lange nass gewesen
Braune oder gelbe Felcken und Blattränder
  • Zu viel Wasser (Staunässe)

Zusätzliche Hinweise zu eurer “Forellenbegonie”

  • diese Pflanze kann sehr schwierig sein und würden sie auf keinen Fall anfängern empfehlen
  • Die Forellenbegonie ist bei falscher Pflege sehr anfällig für Mehltau und verschiedene Schädlinge